Edelstahlgeländer für Balkon und Terrasse

Der eigene Balkon ist ein Ort der Entspannung und Ruhe. Damit der Aufenthalt auf ihm diesem Vorsatz entspricht, gilt es jedoch, ein paar Dinge zu beachten. Neben den Pflanzen sind vor allem die verwendeten Baumaterialien entscheidend.

Alles Wichtige zum Bau

Schon beim Bau stehen zukünftige Balkonbesitzer vor einigen Unklarheiten. So werden Sie sich fragen, welches Geländer Sie verwenden sollten. Hier haben Sie die Wahl zwischen diversen Materialien wie Holz, Stein, Flachstahl und Edelstahl. Für die meisten Zwecke ist ein Geländer aus Edelstahl ideal, was darin liegt, dass das Material sehr pflegeleicht ist und kaum gewartet werden muss. Zudem ist es weniger anfällig für Rost als etwa Flachstahl und macht auch nach Jahren noch einen hochwertigen Eindruck. Ein Vorteil liegt natürlich auch in den Gestaltungsmöglichkeiten, die Sie bei einem Edelstahlgeländer haben. Das Material ist leicht zu bearbeiten und lässt sich so jeder Vorstellung anpassen.

Geht es um die Form des Balkons, haben Sie ebenfalls die Wahl zwischen unterschiedlichen Varianten. Neben Klassikern wie rechteckig, halbrund und rund sind heutzutage auch ovale Balkonformen im Trend. Sie sollten deshalb gut abwägen, welche Form am besten zu Ihrem Haus und Garten passt.

Bei der Planung eines Balkons spielen nicht nur gestalterische Aspekte eine Rolle. Auch die rechtliche Seite muss geklärt werden. Wohnen Sie beispielsweise in einem Mehrfamilienhaus und möchten einen Balkon anbauen, sollten Sie die Entscheidung mit den anderen Bewohnern abstimmen. Zudem sollten die Nachbarn der umliegenden Häuser um Zustimmung gebeten werden, damit Sie etwa bei Baulärm auf der sicheren Seite sind. Zuletzt müssen sie bei zuständigen Behörde klären, ob der Bau eines Balkons möglich ist und welche Bedingungen dafür erfüllt werden müssen. Gerade beim Anbau bestehen einige Vorschriften.

Den Balkon gestalten

Nachdem der Balkon mitsamt gewünschtem Geländer steht, geht es an die Gestaltung. Hier stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen, wobei die Ausrichtung des Balkons natürlich eine große Rolle spielt. Richtet er sich nach Süden, können Sie mit besonders viel Sonne rechnen, weshalb es sich empfiehlt, in einen Sonnenschutz zu investieren.
Blumen, die sich auf einem Süd-Balkon wohlfühlen, sind etwa Chrysanthemen, blaue Gänseblümchen, Geranien und der Husarenknopf. Auch Erdbeeren und Olivenbäumchen halten sommerlichen Temperaturen problemlos stand.

Richtet der Balkon sich gen Osten oder Westen, können Sie die Sonne vor allem in den frühen Morgenstunden und gegen Abend genießen. Gegen Mittag liegt der Balkon dagegen im Schatten, weshalb sich hier vor allem Margheriten, Narzissen oder Tulpen anbieten.

Je nachdem, in welche Himmelsrichtung der Balkon zeigt, können Sie auf unterschiedliche Möbel setzen. Während auf einem Südbalkon die Liegestühle nicht fehlen dürfen, empfehlen sich für Ost- und Nordbalkone vor allem Lounge-Möbel. Windlichter und Öllampen sorgen auch am späten Abend noch für die richtige Stimmung, wobei Sie natürlich auch auf Solarlampen setzen können. Diese sind jedoch nur auf einem Südbalkon mit viel Sonne sinnvoll.

Folgende Stilmittel verschönern Ihren Balkon:

  • Pflanzen in passenden Blumenkästen
  • Lounge-Möbel, Holzbänke und Liegen
  • Windlichter, Öllampen oder Solarlampen
  • Passende Fliesen oder Outdoor-Teppiche

Die Bepflanzung

Die Bepflanzung eines Balkons ist ein komplexes Thema, denn schließlich müssen die unterschiedlichsten Aspekte mit einbezogen werden, damit die Blütenpracht voll zur Geltung kommt.

Eine Kletterpflanze zum Beispiel, pflanzen Sie bestenfalls im Hochsommer, also zwischen August und September. Auf dem Balkon können Sie Clematis, Blauregen und Co. in einen großen Kasten oder Kübel mit feuchter Erde einpflanzen. Generell ist es wichtig, die Pflanzen häufig zu gießen und stets darauf zu achten, dass die Sonne nicht direkt auf die Blüten einstrahlt. Zudem sollten Kletterpflanzen im Frühjahr gedüngt werden, um das Wachstum zu beschleunigen.

Damit die Pflanze das Balkongeländer umrankt, müssen Sie unter Umständen Kletterhilfen anbringen. Je nachdem, welche Struktur das Balkongeländer aufweist, muss die Pflanze regelmäßig zurückgeschnitten und die Kletterhilfen angepasst werden. Auch sollten Sie vor der Bepflanzung fachmännischen Rat einholen, da nicht jeder Standort sich eignet, um einen Kletterpflanze wie die Clematis anzupflanzen.

Der Untergrund sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Humusreich
  • Gleichmäßig feucht
  • Etwa zehn Zentimeter Rindenmulch über der Erde
  • Guter Wasserabzug

Größe und Sichtschutz

Sowohl bei der Planung als auch bei der Gestaltung Ihres Balkons ist die Größe von entscheidender Bedeutung. Ist die Wohnung eher beschaulich, darf auch der Balkon etwas kleiner ausfallen, während bei größeren Anwesen auch ein mächtiger Balkon mit Steingeländer passen kann. Bei der Gestaltung achten Sie am besten darauf, dass der Balkon nicht überladen wirkt. Große Lounge-Möbel und Sitzecken benötigen viel Platz, damit sie nicht erdrückend wirken, weshalb Sie hier genau überlegen sollten, wie viele Personen auf dem Balkon Platz finden müssen. Alleine zu Dekorationszwecken können auch passende Blumenkästen Akzente setzen und dem Platz im Freien einen runden Look verpassen.

Ein weitere Sache, die vor allem im Stadtgebiet und Mehrfamilienhäusern wichtig wird, ist der Sichtschutz. Fühlen Sie sich wohler, wenn der Nachbar nicht sieht, was Sie auf Ihrem Balkon treiben, kann ein solcher Schutz problemlos angebracht werden. Verschiedene Designs ermöglichen auch hier die Anpassung an das restliche Design. Beachten sollten Sie lediglich, dass es bei manchen Größen und Balkonformen nötig ist, den Sichtschutz individuell gestalten zu lassen, damit er sich später auch ideal in das Gesamtbild einfügt. Darüber hinaus darf ein Sichtschutz in manchen Fällen ebenfalls nicht ohne Genehmigung angebracht werden. Auch die Zustimmung der Nachbarn sollten Sie zur Absicherung einholen.

Edelstahl Geländerteile für Heimwerker

Unser Tipp:

Shop Edelstahldiscounter

 

Sie erreichen uns unter:

Edelstahldiscounter GbR
Peter Schamberger
Aschenbrenner
Distelbergweg 19
93413 Cham
Deutschland

Telefon: 09971 – 135 96 10

Web: www.edelstahlrohrshop.com

Email: edelstahldiscounter@online.de