Aluminium Gartenmöbel

Aluminiummöbel erfreuen sich einer großen Beliebtheit

Im Gegensatz zu schweren Gartenmöbeln aus elegant oder rustikal wirkenden Holzarten strahlen Gartenmöbel aus Aluminium einen ganz besonderen Charme aus. Aus diesem Grund und wegen ihrer ausgezeichneten gebrauchsspezifischen Gegebenheiten erfreuen sich Gartenmöbel aus Aluminium einer großen Beliebtheit. Im einschlägigen Gartenfachhandel sowie in gut ausgerüsteten Gartencentern bieten verschiedene Hersteller eine enorm umfangreiche Sortimentspalette der Kategorie Gartenmöbel aus Aluminium an.
Aluminium ist ein Metall, das sich wegen einer zuverlässigen Korrosionsfreiheit hervorragend für den Einsatz im Freien eignet. Dieses Metall zeichnet sich noch durch weitere Eigenarten aus, die es für die Verwendung bei der Herstellung von Gartenmöbeln so interessant machen. Aluminium Gartenmöbel bestechen durch ihr eigenwilliges Aussehen. Da Aluminium in Verbindung mit Sauerstoff seine Oberflächenfarbe verändert und aus dem glänzenden Material eine ansprechend schöne, matt silbrig glänzende Metallvariante wird, bevorzugen viele Gartenbesitzer dieses Metall. Die eigentümliche Färbung verleiht den Gartenmöbeln ein trendiges und zeitloses Design und unterstreicht durch die metallische Mattigkeit und Stumpfheit die Hochwertigkeit der Einrichtungsgegenstände außerordentlich gut.
Diese Eigentümlichkeit, die gleichsam als Oxidschicht bezeichnet wird, trägt nicht nur zu der imposanten Oberflächenfarbe der Gartenmöbel bei. Die Gartenmöbel aus Aluminium verdanken gerade dieser chemischen Reaktion, dass sie nicht rosten und somit eine beinahe unbegrenzte Lebensdauer besitzen. Darüber hinaus zeigen Gartenmöbel aus Aluminium, die im Freien bleiben, keine Beeinträchtigungen auf den Oberflächen durch intensive und lang anhaltende Sonneneinstrahlung oder Nässe. Diese Voraussetzungen machen es möglich, dass Gartenmöbel aus Aluminium im Freien überwintern können, ohne Schaden zu nehmen, da sie auch unempfindlich gegenüber Frost sind.
Aluminium lässt sich industriell sehr gut verarbeiten, was dazu beiträgt, dass die Gartenmöbel nicht nur aus glatten und starren Elementen gefertigt werden. Um Gartenmöbel aus Aluminium zu Spitzenerzeugnissen von unübertroffener Qualität und komfortabler Nutzung zu machen, werden für die Herstellung der Rahmen neuartige und effiziente Technologien genutzt. Unter Umsetzung dieser Verfahren sind die Rahmen und Schmuckelemente durch eine spezielle Pulverbeschichtung gekennzeichnet. Ihre Stabilität und Robustheit erhalten die einzelnen Segmente durch eine Schweißtechnik, die manuell ausgeführt wird. Obwohl die Rahmen dick sind, ist das Eigengewicht der Möbel dennoch gering.
Eine eindrucksvolle Variante, um Gartenmöbel aus Metall herzustellen, ist die Kombination mit korbähnlichen Geflechten, die aus künstlich erzeugten Materialien bestehen. Aluminium eignet sich außerdem ganz hervorragend, um sich mit textilen Geweben aus Kunstfasern und Holzsegmenten zu verbinden. Diese künstlichen, teilweise farbigen Gewebe werden vorwiegend verwendet, um Liege- und Sitzflächen sowie Lehnen komfortabel zu gestalten. Diese innovativen Materialkombinationen gestatten die Fertigung besonders reizvoller Designer Gartenmöbel aus Aluminium, die sowohl in Einzel- als auch in Serienfertigung produziert werden. Darüber hinaus werden neben der klassischen Variante der Einzelstücke gern komplette Sets der Gartenmöbel aus Aluminium gekauft. Diese setzen sich aus Stühlen, Liegen, Tischen und Hockern zusammen. Tische für den Garten werden ebenfalls aus Aluminium erzeugt. Für die Gestaltung der ovalen oder kreisrunden Tischplatten finden stabile Kunststoffe sowie bruchsicheres, farbiges Glas Verwendung. Unter Einsatz innovativer Kunststoffverarbeitungen können sowohl glatte als auch sogenannte geriffelte Tischplatten angeboten werden.
Aluminium ist nicht nur ein witterungsbeständiges und langlebiges Material. Die Gartenmöbel aus diesem Metall sind charakterisiert durch ein enorm geringes Eigengewicht, was eine leichte Transportierbarkeit ermöglicht. Um eine platzsparende Unterbringung zu gewährleisten, zeichnen sich die Stühle durch eine Formgebung aus, die sie unbegrenzt stapelbar macht.

Sie interessieren sich für Gartenmöbel aus anderen Materialien – lesen Sie weiter auf Gartentalk.net: