Hollywoodschaukel

Hollywoodschaukel als Sitzgelegenheit für Ihren Garten

In vielen großen und kleinen Gärten ist eine Hollywoodschaukel vorhanden. Hierauf kann man es sich mit mehreren Personen gemütlich machen. Wer beispielsweise ein Nickerchen im Garten halten möchte, kann dies auf der eigenen Hollywoodschaukel tun.

Bei den Hollywoodschaukeln gibt es sowohl Standard- als auch schmalere Modelle, auf denen nur zwei Personen nebeneinander Platz finden. Diese sind besonders für diejenigen zu empfehlen, die über keinen eigenen Garten, sondern nur einen schmalen Balkon verfügen.

Wer die Hollywoodschaukel erfunden hat, ist unbekannt. Nachweislich wurden im Jahr 1909 die ersten Schaukeln dieser Art in England genutzt, die dann auch in Übersee bekannt wurden. Nachdem die „Veranda-Schaukel“ wie sie hier heißt, in vielen Hollywoodfilmen der Wirtschaftswunderjahre vorkam, bekam Sie hierzulande die Bezeichnung Hollywoodschaukel.

Früher hatten diese Schaukeln mit besonders kräftigen Farben und Mustern bezogene Polster, die zugleich für den damaligen Zeitgeist sprachen. Heutzutage werden die Matratzen mit dezenteren Mustern und Stoffen bezogen, die sich zugleich aber auch einfach abziehen und reinigen lassen. Wer möchte und das handwerkliche Geschick dazu hat, kann die Bezüge auch selbst nähen. Meist bestehen die Polster aus zwei Teilen, eine Sitzfläche und eine Rückenfläche. Diese haben die gleiche Länge und Breite und können so entsprechend variiert werden.

Nach jeder Nutzung sollten die Polster allerdings von der Metallsitzfläche entfernt und in einer entsprechenden Box oder einem Schuppen vor Nässe geschützt werden. Wer sie doch einmal draußen liegen lässt, wird sich darüber ärgern, denn es dauert einige Tage, bis diese Matratzen wieder trocken sind.

Im Herbst sollte die Hollywoodschaukel abgebaut und bis zum nächsten Frühjahr sicher in einer Garage, einem Schuppen oder im Keller verstaut werden. Gerade bei den Herbststürmen kann es sonst dazu kommen, dass die Hollywoodschaukel umgerissen und so zumindest teilweise zerstört wird oder andere Dinge im Garten beschädigt. Und dies zahlt in der Regel keine Hausratsversicherung.

Wer kleine Kinder hat, sollte sich auf jeden Fall – wenn der nötige Platz vorhanden ist – eine Hollywoodschaukel kaufen. Kinder lieben es, gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern zu schaukeln. Außerdem kann man es sich auf einer solchen Schaukel sehr gemütlich machen und beispielsweise mit dem Partner/der Partnerin und den Kindern kuscheln.

Mehr zum Thema Gartenmöbel finden Sie unter Gartentalk.net:

Gartenmöbel Set

Der Phantasie keine Grenzen gesetzt

Die Sonne genießen und die Seele baumeln lassen. Vor allem ein Gartenmöbel Set ist hier das wichtigste für eine schöne Terrasse und einen geselligen Garten. Stühle, Tische, Bänke, Liegen, Fußablagen und viele andere Tolle Ideen finden sich für einen gemütlichen Garten und warme Abende mit Grill und viel Gemütlichkeit. Tolle Kombinationen aus runden, eckigen, langen, kurzen oder ovalen Tischen, praktischen Beistelltischen, passenden Klappstühlen und bequemen Klappliegen sind die Hits in der Gartensaison. Auf eine hochwertige Verarbeitung sollte dabei aber auf jeden Fall geachtet werden, damit an den Gartenmöbeln noch lange Zeit viel Freude bleibt.

Dabei sind die Formen und Farben so flexibel wie das Material. So finden sich traumhaft schöne Gartenmöbel als Set aus heimischen Hölzern, mit leichtem Metall und Textilgewebe, oder ganz aus Gusseisen. Der Phantasie sind hier freie Grenzen gesetzt, denn der Antik-Look ist für ein Gartenmöbel Set genauso beliebt, wie das moderne Design. Eckige Designs wechseln sich dabei mit sehr runden oder auch verspielten Designs ab und es finden sich zahlreiche Stilformen. Sachliches Design wird dem verspielten Design gegenüber immer trendiger.

Französische oder Englische Gartenmöbel sind hier nicht weniger beliebt als der Deutsche Klappstuhl. Allerdings ist ein hochwertiges Gartenmöbel Set hier noch beliebter als die günstige Variante. Trendig und modern ist die kantige Gartenbank im klaren und besonders schlichten Design aus heimischen Hölzern, wie etwa Nussbaum, Kirsche, Erle, Ahorn oder Esche. Die hübschen heimischen Hölzer erfreuen sich großer Beliebtheit und verbreiten ein gemütliches Ambiente und eine gepflegte Atmosphäre. Tropische Hölzer stehen oft in der Kritik und sind daher weniger ratsam als die bessere Holzqualität von Edelhölzern, wie beispielsweise Nussbaum. Diese verbreiten viel Gemütlichkeit und bieten dabei optimale Robustheit und hochwertigen Sitzkomfort.

Gehobener Sitzkomfort ist mit einer Holzgarnitur aber noch eher gewährleistet, als mit harten Metallstühlen. Daher sind gemütliche Holzmöbel oft eine gute Entscheidung. Bequeme Stuhlkissen in der passenden Farbe für ein Gartenmöbel Set sind schnell gefunden und so lässt sich ein Gartenmöbel Set auch schnell mit bunten Farben richtig aufpeppen. Eine hübsche Tischdekoration ist dabei ebenso viel wert wie ein qualitativ hochwertiges Gartenmöbel Set. Passend zur bequemen Gartenliege finden sich oft luxuriöse Details, wie etwa Hängetische, Doppelsitzerstühle, Bänke mit Rückenlehne, Hollywoodschaukel oder viele andere frische Ideen für den außergewöhnlichen Garten.

Der neueste Trend sind elegante Rattanmöbel in dunklen Farben und in vielen tollen Farben. Hier finden sich Liege- und Sitzkombinationen mit edlen Tischen, bequemen Sesseln, Stühlen und L-Förmigen Sitzecken für einen stilvollen und eleganten Garten. Wer das Außergewöhnliche und Besondere sucht, der wird hier finden, was er schon immer haben wollte. Großzügige Sitzflächen erlauben das gemütliche Sonnenbad oder Entspannung im kühlenden Schatten.